Preisig Käse und Wein, seit 1942

Tiramisù

Italienische Kaffeekunst im cremigen Mantel.

Tiramisu angerichtet im Glas

Zutaten
für 8 Personen

150 ml Vollrahm
125 g Zucker
3 frische Eier
1 Pkg. Vanillezucker
1 EL Rum
500 g Mascarpone
400 g Löffelbiskuits
500 ml kalter Espressokaffee
Abrieb einer halben Zitrone
Kakaopulver zum Bestäuben

Zubereitung
20 Minuten

  1. Den Vollrahm steif schlagen und im Kühlschrank kalt stellen.
  2. Einen Topf mit etwas Wasser zum Kochen bringen.
  3. In der Zwischenzeit die Eier mit dem Zucker, Vanil­le­zucker, Rum und Abrieb der Zitronenschale in einer Schüssel verquirlen und auf dem Wasserbad unter ständigem Rühren auf 82° C cremig schlagen.
  4. Im Anschluss die Masse vom Wasserbad nehmen und diese so lange weiterrühren, bis sie auf Raum­temperatur abgekühlt ist. Das Volumen nimmt zu und es entsteht eine cremig-luftige Konsistenz.
  5. Den Mascarpone und steifen Vollrahm vorsichtig unter die Masse heben.
  6. Die Löffelbiskuits kurz in den kalten Kaffee tauchen und in eine Auflaufform legen. Die Hälfte der Mascarpone-Masse über die Schicht der Löffelbiskuits verteilen. Diese Arbeitsschritte wiederholen.
  7. Das Tiramisù etwa 1 ½ Stunden in den Kühlschrank stellen.

  8. Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben.

Wissenswertes


Auf 82° C schlagen: In der Fachsprache nennt man diesen Arbeitsschritt «Zur Rose erhitzen». Dabei wird eine Eiermasse so lange erhitzt, bis ein reingetauchter und wieder rausgeholter Holzlöffel beim Draufblasen ein wellenförmiges Muster hinterlässt, das einer Rose ähnelt. Die Masse dickt dabei ein wenig ein. Dieser Arbeitsschritt ist sinnvoll, denn durch das Erhitzen werden Salmo­nellen und andere Krankheitserreger reduziert bzw. eliminiert. Verwenden Sie immer ganz frische Eier und gehen Sie kein Risiko ein!

Alternative Anrichteweise: Sie können das Tiramisù auch mit gestossenen Kaffeebohnen, dunklen Schokoladenraspeln und dem Abrieb einer Orange anrichten.

Variationen: Probieren Sie ein Erdbeertiramisù mit Zitro­nenmelisse. Dazu frische Erdbeeren mit ein wenig Zucker und Wasser pürieren und die Biskuits darin tränken. Das Tiramisù mit frischen Erdbeeren und Zitronenmelisseblättern anrichten.

Download

Rezept als PDF Dokument laden.